Aktuell

Neues aus der Residenz "Am Schloss"

Residenz-Gezwitscher im Mai

Hotel – Pension Residenz „Am Schloss“ Dresden
Mai 2020

Vorfreude auf ein Wiedersehen
IHR FEHLT UNS ALLE „GAAAAANZ“ SEHR

Liebe Residenz-Fans, Stammgäste,
Liebe Freunde und Bekannte,

unser neuer Blog-Newsletter ist da – heute mit den Themen:

  • Wertschätzung
  • Survival-Kit
  • ein ganzes Hotel für dich allein
  • Residenz-Geschichte
  • Garten-Impression
  • Vorausdenken
  • lebendige Stadt Dresden
  • auspowern
  • Gesundheitsschnaps

Dieses Gedicht begleitet uns schon eine ganze Weile und sicherlich wird der eine oder andere Stammgast jetzt feststellen: „ja genau so habe ich mich in der Residenz gefühlt.“ Es drückt genau unsere gelebten Gefühle aus.
Die Begegnung auf Augenhöhe mit jedem Gast ist uns wichtig. Egal zu welcher Zeit und an welchem Ort, jeder Mensch sollt von jedem wertgeschätzt werden.

Gute Empfehlung: Corona-Survival-Kit

was ist das? Etwas, was jeder heutzutage im Auto, in der Handtasche oder wo auch immer bei sich führen sollte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und das benötigt ihr unserer Ansicht nach:
eine kleine Kosmetiktasche oder einfach eine ZIP-Tüte,
2 Schutzmasken je Person – möglichst zum Wiederverwenden,
1 kl. Desinfektionsmittel oder eine Packung feuchte Reinigungstücher,
2 paar Einweg-Gummihandschuhe

Es läßt sich ganz einfach gestalten und ist schnell und unkompliziert gepackt und das „dabei haben“ ist auch unwahrscheinlich beruhigend für das eigene Gewissen.
WICHTIG: Natürlich das Nachfüllen bzw. das Waschen oder Reinigen der Schutzmaske zwischendurch nicht vergessen

Neu in der Residenz: Ein ganzes Hotel für euch allein

Liebe Residenz-Fans,
sicherlich wird der normale Betrieb in der Residenz noch auf sich warten lassen.
Wir merken die Unsicherheit der Gäste und rechnen mit sehr verhaltenen Buchungen in den nächsten Wochen.
Schon in der Vergangenheit haben wir uns Gedanken über zukünftige Neuerungen gemacht.
Eine kommt gerade recht: das Hotel für euch allein.

Nach den Lockerungen, die wir uns im Juni erhoffen ist ein Urlaub in Familie oder in etwas größerer Runde mit Freunden gerade das Richtige. In den neun Zimmern unsere Hauses können bis 21 Personen übernachten – also IDEAL um mit einer Gruppe eures Vertrauens zu verreisen.
Interesse geweckt? Dan ruft am besten an um Details zu klären.

Residenz-Geschichte des Monats

 

Residenz-Garten-Impressionen

Dieses schöne Foto haben wir vor einigen Tagen im Residenz-Garten gemacht. Tische und Stühle dürfen derzeit zwar noch nicht auf der Terrasse im Garten für die Hausgäste bereitstehen, dafür oder gerade deswegen fühlen sich andere „Gäste“ um so willkommener. Wir freuen uns über jede willkommene lebendige Abwechslung.

Vorausdenken – Welche Veränderungen warten auf unsere Gäste


Kleine Dinge sollen den Hotel-Alltag in der Zeit nach der Lockerung der Reisebeschränkung für Gäste und Betreiber erleichtern. Daher sammeln wir Ideen, die sich mit geringem Aufwand umsetzen lassen.
Wir haben unter anderem eine Frühstücks-Auswahl für euch zusammengestellt, die ihr je nach Lust und Laune mit dem nötigen Abstand zu anderen Gästen im Hotelzimmer, auf der Terrasse oder im Frühstücksraum genießen könnt.
Außerdem gehen wir davon aus, dass viele Gäste während des Aufenthaltes auf das Reinigen zwischen durch verzichten werden haben wir die frischen Handtücher zur Selbstentnahme einfach in unsere Kissenbar verlegt. So kann jeder Gast nach belieben auf die durch die Wäscherei Reichel professionell und hygienisch gereinigte Wäsche zugreifen.
Habt Ihr auch Ideen? Dann schreibt uns diese. Wir freuen uns über jede Anregung.

Lebendige Stadt Dresden

„Dresden gleicht einem schlummernden Dornröschen, das da liegt und  träumt. … es träumt und schläft, – und es wird nie erwachen.“
Wolf Graf von Baudissin

War Herr Baudissin in den letzten Tagen in Dresden?
Wir gehen davon aus, dass diese schöne Stadt und die vielen Plätze wie hier an der Semperoper sehr bald schon wieder zu Leben erwachen. Sicherlich helfen die Residenz-Fans dabei unterstützend mit.

Auspowern in der Sächsischen Schweiz

Unser Tagestrip für euch: Rathen – Bastei – Felsenburg – Amselgrund Reine Wanderzeit: etwa 4 h
Schwierigkeit: mäßig anstrengend

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Holt euch einfach die ganze Beschreibung bei eurem nächsten Aufenthalt in der Rezeption der Residenz ab und genießt den Tag an der frischen Luft beim Wandern und Relaxen. Gern geben wir euch genaue Tipps und Infos.

Gesundheitsschnaps

heute stellen wir euch die Mischung für unseren Gesundheitsschnaps vor, mit dem wir jeden Morgen mit dem Frühstücksmitarbeitern anstoßen:

 

Wir hoffen, wir konnten euch auch in diesem Monat wieder ein paar Einblicke und Anregungen aus dem Residenz-Leben geben und wünschen euch einen schönen Wonnemonat Mai.

Bleibt schön gesund und bis bald in der Residenz sagen

Rita und Udo Werner und unser Residenz-Team

mehr unter: www.dresden-residenz.de

 

 

 

Leave comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien