Aktuell

Neues aus der Residenz "Am Schloss"

Residenz-Gezwitscher im Juni

Hotel – Pension Residenz „Am Schloss“ Dresden
Juni 2020

Sommer und Sonne
Reiseziel: DRESDEN

Liebe Residenz-Fans, Stammgäste,
Liebe Freunde und Bekannte,

unser neuer Blog-Newsletter ist da – heute mit den Themen:

  • Leben ohne Ballast
  • Sommerzeit – Gartenzeit
  • Familienzeit zwischen zwei Welten
  • Sächsisch für Anfänger
  • Residenz-Bäcker-Impression
  • Guter Rat: einfach mal Rad fahren
  • Erlebnis-Plantage
  • Abendspaziergang durch Dresden
  • Rezept Holunderblüten-Gelee 

Wir wünschen euch wie immer viel Spaß beim Lesen und freuen uns über euer Feedback.

Liebe Gäste, gerade in diesen etwas emotional turbulenteren Zeiten merken viele Menschen wie viel unnützen Ballast wir oft „ansammeln“.
Ist es da nicht praktischer, schöne Erinnerungen in unseren Herzen zu tragen?
Wir als Residenz-Team sagen ja und bereiten Ihnen als unseren Gästen einen Aufenthalt, der nicht belastet sondern angenehm in Erinnerung bleibt. VERSPROCHEN.

Sommerzeit – Gartenzeit

Dieses Jahr ist der Garten besonders schön. Wir hatten noch mehr auch dieses Jahr bedeutend mehr Zeit, da wir durch die Reisebeschränkungen im April nur 3 % der letztjährigen Auslastung hatten. Hier geben wir euch einige Impressionen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Gästegarten kann natürlich wie jedes Jahr im Sommer gemütlich gefrühstückt, gespielt und abends bei einem kühlen Getränk entspannt werden.

Eure individuelle Snackkiste könnt ihr ganz nach belieben in unserer Snack- und Getränkebar zusammenstellen.

Familienzeit zwischen zwei Welten

Liebe Residenz-Fans,
das Bedürfnis zu verreisen ist ungebrochen.
Und die Ferien stehen noch vor der Tür. Warum dann nicht den Urlaub zwischen zwei Welten buchen und mit der Familie die Kunst und Kultur Dresdens, die Schönheiten und Weitläufigkeit in der Sächsischen Schweiz mit der Übernachtung im kleinen Hotel im ländlichen Raum verbinden.

Nach den Lockerungen, die wir uns im Juni erhoffen ist ein Urlaub in Familie gerade das Richtige. Die Lage und Größe der Residenz ist IDEAL um in Familie zu verreisen.
Interesse geweckt? Dann bucht einfach zum BESTPREIS über unsere Internetseite

Sächsisch für Anfänger:

Wir wünschen euch viel Spaß beim üben und freuen uns, die Ergebnisse in der Residenz zu hören😊.

Residenz-Bäcker-Impression

Sehen sie nicht lecker aus, unsere Frühstücksbrötchen für die Gäste. Frisch von unserem Lockwitzer der Bäckerei Gehre um die Ecke. Da möchte man gleich reinbeißen. Aber nein, wir sind ja keine kleinen Kinder mehr. Die dürfen das – aber die heute gekauften, die sind ja für euch. Und wie die duften. Riecht ihr es auch?

Guter Rat: einfach mal Rad fahren

Die Sommer kommt, die Zeit, sich über viele Stunden an der frischen Luft aufhalten zu können. Was passt dabei besser als sich nicht nur eine Priese um die Nase wehen zu lassen und den Fahrtwind bei einer gemütlichen Radtour als Abkühlung von den sommerlichen Temperaturen zu genießen.
In der Residenz könnt ihr eure mitgebrachten Fahrräder abstellen oder – wenn ihr wollt – zwei Räder leihen und gleich von hier aus starten.

Unsere Idee: einen Tagesausflug am Elbradweg nach Meissen. Von der Residenz könnt ihr den Elberadweg in ca 15 Minuten erreichen. Die reine Fahrzeit für eine Strecke ist ca. 2 Stunden aber es ist nicht langweilig – links- und rechtselbig gibt es einiges zu sehen. Wer nach dem Stadtbummel durch Meissen keine Lust mehr hat auf die Rücktour kann sich bequem in die S-Bahn setzen, bis zum Haltepunkt Dresden-Niedersedlitz fahren und 10 Minuten nach „Hause“ in die Residenz radeln.

Wusstest du schon, dass Meißen in dreierlei Hinsicht eine ganz bedeutende Rolle spielt? Es ist nicht nur der Geburtsort des europäischen Porzellans, sondern auch für seine herrlichen Weine bekannt. Doch über all dem steht noch etwas: Meißen ist historisch gesehen die eigentliche Hauptstadt Sachsens:
Das Königshaus Wettin begründete hier mit der Albrechtsburg seinen Stammsitz, der erst später nach Dresden verlegt wurde.Und es ist wunderschön – sieh selbst:

Haben wir euer Interesse geweckt? Mehr Informationen dazu bekommt ihr in der Residenz oder hier: Elberadweg

Erlebnis: Plantage – süße Früchte

Nur 10 Gehminuten von der Residenz befindet sich die Erlebnisplantage des Spargelhof Ponikau. Dort könnt ihr ab Juni je nach Reife Erdbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren selbst ernten, kaufen oder verarbeitet vor Ort mit mit Eis oder als Kuchen genießen. Aber nicht nur das. Die Anlage ist ein idealer Aufenthaltsort für Kinder – ein großer Spielplatz für groß und klein und ein Ort zum Verweilen.

Denn wie ist es: Wenn Kinder glücklich sind, sind auch die Elten glücklich.

Abendspaziergang durch Dresden

War Goethe zu einem Abendspaziergang in der Stadt und ist das Zitat da entstanden? Wir können es gut nachvollziehen und sind immer wieder begeistert, wenn wir das schöne Dresden am Abend besuchen, bummeln gehen, ein Glas sächsischen Wein im Restaurant an der Elbe genießen, die schöne Stimmung im Abendlicht bewundern, dabei die laue Sommerluft auf der Haut spüren und unbeschwerte Zeit verbringen.
Hast du Lust auf solch ein Erleben? 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Holunderblütenzeit ist JETZT

Holunderblüten sind gut bei Erkältungen. Sie enthalten ätherische Öle sowie schweißtreibende Glykoside und helfen bei Atemwegsinfekten und trockenem Reizhusten die Beschwerden zu lindern.

Wir machen gern Apfel-Holunderblüten Gelee für unsere Gäste zum Frühstück und das geht ganz einfach:

Bleibt schön gesund und bis bald in der Residenz sagen

Rita und Udo Werner und unser Residenz-Team

mehr unter: www.dresden-residenz.de

Back to top
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien